Nicht kampagnenfähig

Jul 26

Während meiner Tätigkeit als Gutachter und Journalist für Greenpeace war die „Kampagnenfähigkeit“ wichtiges Kriterium für die Bewertung von Studien und Nachrichten. Als Faustregel galt: Nur, wenn die Bevölkerung Angst vor Krankheit und Verseuchung bekommt, geht das Portemonnaie auf und die Spendengelder fließen. Das muss man puschen. Alles andere ist nicht „kampagnenfähig“ und daher zu vernachlässigen.

Silvias Welt oder Die Süddeutsche im Kampf gegen Gifte, Geld und Monsanto

Jul 18

Silvia Liebrich, seit 15 Jahren Redakteurin im Wirtschaftsressort der Süddeutschen Zeitung, hat eine Agenda. Auf ihrer privaten Webseite, „Sofies verkehrte Welt“,  beschriebt sie, was sie umtreibt: „Im Mittelpunkt steht der Blick auf eine Welt, die am Anfang eines großen Umbruchs steht und sich von alten Denkmustern befreien muss. Klimawandel und das Ende des Erdölzeitalters sind Herausforderungen, die

Gentechnik funktioniert nicht!

Jul 11

Um auf den Einsatz von Insektiziden verzichten zu können, entwickelten Forscher des britischen Rothamstead Research Instituts vor Jahren die Idee, einen natürlichen Mechanismus zu nutzen. Wie wäre es, wenn Weizenpflanzen einen Stoff freisetzen könnten, der Blattläuse abschreckt? Sie dachten an ein Pheromon, einen Stoff, mit dem Blattläuse sich gegenseitig warnen, wenn sie von anderen Insekten

Bitte warten...

Wollen Sie meine Beiträge abonnieren?

Dann geben Sie bitte unten Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen an.